Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Donnerstag, 11.02.2021

Clip & klar

Kann die Corona-Impfung Virus-Mutationen stoppen? Ja – aber mit Auflagen, erklärt Stefan Schild, Molekularbiologe der Universität Graz

Weizenkeime enthalten viel Spermidin, ein natürlicher Stoff, der als „Allround“-Talent nachweislich viele positive Effekte auf den Körper und dessen Langlebigkeit hat. Foto: pexels.com/Julia Kuzenkov

Freitag, 11.12.2020

Gesund bleiben

15 Jahre Arbeit am Molekül Spermidin: wie ein Polyamin von Graz aus die Altersforschung veränderte

Donnerstag, 26.11.2020

Wirkstoffe für die Medikamente von morgen  

Universität Graz kooperiert mit dem 60 Millionen schweren Fonds KHAN-I/wings4innovation

Als Teil des österreichischen Lipid-Exzellenz-Clusters der Universität Graz hat Martina Schweiger vom Institut für Molekulare Biowissenschaften ihre Expertise im Fettstoffwechsel in die Arbeit einfließen lassen. Foto: Uni Graz/Grumet.

Dienstag, 17.11.2020

Gutes Gewicht

Forschende identifizieren neuen Faktor für mögliche therapeutische Strategie bei Adipositas

Beschreiben im Journal of Biological Chemistry die Auswirkungen eines DPP3-Knockouts auf das Renin-Angiotensin Systems: Die Grazer BioTechMed-Forschenden Robert Zimmermann, Ulrike Taschler, Peter Macheroux, Shalinee Jha und Karl Gruber (v.l.). Foto: TU Graz/  Lunghammer.

Donnerstag, 05.11.2020

Charakterstudie

Grazer Forschende identifizieren Biomarker für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Der Molekularbiologe Sandro Keller legt mit seiner Grundlagenforschung die Basis für die Entwicklung effektiver, neuer Medikamente. Foto: KK.

Dienstag, 27.10.2020

Neues Gesicht

Heute im AirCampus: Molekularbiologe Sandro Keller erforscht die Basis für die Medikamente von morgen

Das innovativste, rezeptfreie Medikament Deutschlands ist in diesem Jahr spermidineLIFE®, das von einem spin-off der Universität Graz hergestellt wird.

Freitag, 18.09.2020

Herausragend

Longevity Labs+, ein Spin-off der Universität Graz, gewinnt Pharma Trend Image & Innovation Award

Die Arbeitsgruppe rund um Robert Zimmermann (3.v.r.) hat den Stoffwechsel des Phospholipids BMP ein Stück weit entschlüsselt. Foto: Gernot Grabner.

Freitag, 10.07.2020

Ans Licht gebracht

ForscherInnen entschlüsseln den Stoffwechsel eines wichtigen Biomarker-Lipids

Wie bleiben wir länger gesund und unsere Zellen fit? Darum geht es in der aktuellen Ausgabe von "Hör-Saal: 15 Minuten Forschung." Foto: pexels.com

Dienstag, 07.07.2020

Länger jung

Was können wir selbst zu einer gesunden Lebensspanne beitragen? Didac Carmona-Gutierrez verrät es im "Hör-Saal"

Was macht Krebszellen verwundbar? Ein körpereigener Abwehrmechanismus könnte eine mögliche Antwort auf diese Frage sein. Biochemikerin Dagmar Zweytick spricht darüber in der aktuellen Episode von "Hör-Saal: 15 Minuten Forschung". Foto: ColiN00B/pixaby.com

Montag, 22.06.2020

Gegenwehr

Dagmar Zweytick im Podcastformat "Hör-Saal" im Gespräch: Was macht Krebszellen verwundbar?

Mit der CARS-Mikroskopie können ForscherInnen minimale Fetttröpfchen - ca. 200 bis 300 Nanometer im Durchmesser - in Hefezellen identifizieren. Diese Methode kam auch bei der aktuellen Kooperation mit der PMU Salzburg, dem Uniklinikum Salzburg und der Stanford University zum Einsatz. Foto: H. Wolinski.

Dienstag, 21.01.2020

Fette Fresszellen

Internationales Forschungsteam entdeckt Entzündungszellen, die das Gehirn schädigen

Joachim F. Scheele, Vorstandsvorsitzender des Industrie-Clubs (l.), überreichte Frank Madeo die Seneca-Medaille 2019 in Düsseldorf. Foto: Industrie-Club e.V. Düsseldorf.

Donnerstag, 09.05.2019

Geehrt

Seneca-Medaille für Molekularbiologen Frank Madeo

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.