End of this page section.

Begin of page section: Contents:

Grazer Forscher setzen auf Abwehr-Peptide

Wednesday, 14 May 2014

Dr. DI Dagmar Zweytick im Interview mit der Kleinen Zeitung

Im Kampf gegen gefährliche Keime kommt es immer häufiger zu Resistenzen gegen die bisher eingesetzten Antibiotika. Auf der Suche nach neuen Strategien zur Bekämpfung hartnäckiger Krankheitserreger setzen Grazer Forscher auf antimikrobielle Peptide, wie sie u.a. in der Muttermilch vorkommen. Nun konnten sie den Wirkmechanismus von Derivaten des Muttermilch-Peptids Lactoferricin aufklären.

Link zum Artikel 

End of this page section.

Begin of page section: Additional information:

End of this page section.