End of this page section.

Begin of page section: Contents:

News

(c) Univrsität Graz

Tuesday, 23 November 2021

Gut geprüft

Lehrpreise 2020/21: GewinnerInnen gekürt

Theo Sagmeister, Tea Pavkov-Keller und Christoph Buhlheller (v. l.) haben bisher unbekannte Proteinstrukturen entschlüsselt. Foto: Uni Graz/Schweiger

Thursday, 15 July 2021

Zoom into proteins

Researchers of the University of Graz are examining the smallest cell structures with artificial intelligence

Die Hemmung des Proteins Drg1 durch Diazaborin blockiert effizient die Entstehung neuer Ribosomen. Mit diesem Wissen leistet das Forschungsteam einen wichtigen Beitrag für die weitere Entwicklung neuartiger Wirkstoffe in der Behandlung von Tumoren. Foto: Bergler/Prattes.

Wednesday, 09 June 2021

Potenzial

ForscherInnen ebnen Weg für die Entwicklung neuer Tumor-Medikamente

Das Grazer Forschungsteam hat herausgefunden, wo das Cholera-Bakterium sein Toxin versteckt: Stefan Schild, Himadri Thapa, Franz Zingl und Anna Müller (v.l.) vom Institut für Molekulare Biowissenschaften. Foto: Uni Graz/Leljak.

Monday, 31 May 2021

Enttarnt

Wo das Cholera-Bakterium sein Gift versteckt, haben ForscherInnen der Universität Graz entdeckt

Das Bild zeigt die Ovarien einer Fruchtfliege mit Follikeln in unterschiedlichen Stadien. Haben die Follikel eine bestimmte Größe erreicht, bilden sie kleine Fetttröpfchen (grün markiert), die in die Eizelle transportiert werden. Foto: C.Heier und S.Trstenjak.

Monday, 10 May 2021

Fettverteiler

ForscherInnen der Uni Graz identifizieren Schlüssel-Enzym 

Spermidin ist eine natürliche Substanz, die unter anderem in Weizenkeimen, Nüssen und Pilzen enthalten ist. Ein Forschungsteam aus Graz, Berlin und Innsbruck hat nun gezeigt, dass die Substanz auch die Gedächtnisleistung verbessert. Foto: pixabay.com

Tuesday, 13 April 2021

Gemeinsame Studie

Spermidin verbessert die Gedächtnisleistung, zeigt ein Forschungsteam aus Graz, Berlin und Innsbruck  

Thursday, 11 February 2021

Clip & klar

Can COVID-19 vaccinations stop the virus mutating? Yes – but with some provisions, explains Stefan Schild, a molecular biologist at the University of…

Weizenkeime enthalten viel Spermidin, ein natürlicher Stoff, der als „Allround“-Talent nachweislich viele positive Effekte auf den Körper und dessen Langlebigkeit hat. Foto: pexels.com/Julia Kuzenkov

Friday, 11 December 2020

Gesund bleiben

15 Jahre Arbeit am Molekül Spermidin: wie ein Polyamin von Graz aus die Altersforschung veränderte

Thursday, 26 November 2020

Wirkstoffe für die Medikamente von morgen  

Universität Graz kooperiert mit dem 60 Millionen schweren Fonds KHAN-I/wings4innovation

Als Teil des österreichischen Lipid-Exzellenz-Clusters der Universität Graz hat Martina Schweiger vom Institut für Molekulare Biowissenschaften ihre Expertise im Fettstoffwechsel in die Arbeit einfließen lassen. Foto: Uni Graz/Grumet.

Tuesday, 17 November 2020

Well-balanced

Reseachers identify a new factor that offers potential new therapeutic strategy for obesity

Beschreiben im Journal of Biological Chemistry die Auswirkungen eines DPP3-Knockouts auf das Renin-Angiotensin Systems: Die Grazer BioTechMed-Forschenden Robert Zimmermann, Ulrike Taschler, Peter Macheroux, Shalinee Jha und Karl Gruber (v.l.). Foto: TU Graz/  Lunghammer.

Thursday, 05 November 2020

Character study

Graz researchers identify biomarker for cardiovascular diseases

Der Molekularbiologe Sandro Keller legt mit seiner Grundlagenforschung die Basis für die Entwicklung effektiver, neuer Medikamente. Foto: KK.

Tuesday, 27 October 2020

Neues Gesicht

Heute im AirCampus: Molekularbiologe Sandro Keller erforscht die Basis für die Medikamente von morgen

End of this page section.

Begin of page section: Additional information:

End of this page section.