Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Großforschungsprojekte

Doktoratskolleg Molekulare Enzymologie

Das Doktoratskolleg (DK) “Molekulare Enzymologie“ ist ein interuniversitäres Doktoratsprogramm der Technischen Universität Graz (TU) und der Karl-Franzens Universität (KFU). Es wird seit 2005 durch den Fond zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung (FWF) und die beteiligten Universitäten finanziert. Das DK bietet ein internationales und interdisziplinäres Trainingsprogramm für DissertantInnen der molekularen Biowissenschaften und hat zum Ziel hochbegabte Studierende für eine internationale wissenschaftliche Karriere optimal vorzubereiten.

 

Insgesamt 17 Arbeitsgruppen forschen an hochaktuellen und innovativen wissenschaftlichen Fragestellungen zur Entdeckung der molekularen Struktur, der zellulären und metabolischen Funktion, sowie der biotechnologischen Nutzung von Enzymen. Die Arbeitsgruppen sind in Fachgebieten der Biochemie, Biotechnologie, Molekular- und Zellbiologie, Mikrobiologie, Infektionsbiologie, Pharmakologie, Organische Chemie und Molekulare Strukturbiologie beheimatet und arbeiten in zahlreichen Forschungskollaborationen eng zusammen.

 

Ein zentraler Teil des DK-Ausbildungsprogramms ist die Internationalität: Den StudentInnen wird es ermöglicht einen Teil ihrer Forschungstätigkeit in ausländischen Partnerlaboratorien durchführen. Zusätzlich wird die Teilnahme an internationalen Kursen, Workshops und Tagungen gefördert. Im Rahmen der Ausbildung in Graz bietet das DK seinen DissertantInnen Graduierten-Seminare, Journal-Clubs, sowie eine Reihe von Kursen zur Vermittlung wichtiger Labortechniken. Zusätzlich sorgen einschlägige Lehrveranstaltungen in Präsentationstechnik, Projektmanagement, wissenschaftliches Englisch etc. für die Verbesserung der persönlichen Karrierechancen.

 

Einmal jährlich werden in einem internationalen Bewerbungsverfahren exzellent qualifizierte DoktorantInnen in das Programm aufgenommen. Bisher haben 49 DokotrantInnen das DK Molekulare Enzymologie erfolgreich absolviert.

Projektmanagement

Dr. Kristina SCHILD

Doktoratskolleg Molekulare Enzymologie

Humboldtstraße 50/1.OG

8010 Graz

Raumnummer: 0045010040

E-mail: kristina.schild(at)uni-graz.at

Tel: +43-316-380-5496

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.